i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Turnier
Straubing
28.10.1711:00
Sun 17.Jul.2016
Traunreut
Crusaders
16
22
8
0
46
Munisier
6
0
0
0
6

Crusaders siegen ungefährdet mit 46:6 bei den Munisiers

160717_Juniors @ Traunreut_45_klein
Alles im Griff: hatte die Burghauser Defense ab dem ersten Quarter Quarter Crusaders Football ABC Ein Footballspiel ist in vier Quarter (Viertel) zu je 15 Minuten Nettospielzeit unterteilt. (Fotos: Janine Kübler Janine Kübler Sideline Profil >> Media CrewFotografin )

Die Ausgangslage auf dem Papier war der Erste beim Dritten. Traunreut Munisier hatte nach einem kurzen Aufwind wieder zwei bittere Niederlagen gegen Fürsty einstecken müssen. Für die Crusaders ging es um die Tabellenführung und dem Nachbarn aus dem Süden die Grenzen aufzuzeigen. Dementsprechend motiviert gingen die Kreuzritter ans Werk. Bereits zur Halbzeit war das Spiel entschieden.

160717_Juniors @ Traunreut_21_klein
Mit 25 Minuten Verspätung erfolgte der Kickoff Kickoff Crusaders Football ABC Ein Kickoff erfolgt zu Beginn jeder Halbzeit und nach jedem Touchdown. Dabei wird der Ball von der eigenen 35 Yard Line, durch den Kicker in Richtung des Gegners befördert. Geht der Ball durch die gegnerische Endzone, oder wird der Ball in der Endzone gedowned, dann ist es ein Touchback. Nach einem Touchback beginnt die Offense an der eigenen 20 Yard Linie. Gibt es einen Kickoff-Return, dann beginnt die Offense an der Stelle, wo der Returner gestoppt wird. Erreicht der Returner die Endzone des kickenden Teams, dann zählt das als Touchdown. Man spricht von einem Kickoff Return-Touchdown. des Derbys. Die Crusaders schienen zu Beginn nur langsam ins Spiel zu kommen. Nach einem TD durch Christoph Hausperger Christoph Hausperger A-Juniors Profil >> CoachRB und verwandelter 2PT-Conversion durch Fabian Plendl #9 | Fabian Plendl A-Juniors Profil >> OffenseQB zogen die Munisier gleich nach und verkürzten auf 6:8 Punkte. Aber noch vor dem Quarterwechsel erhöhte Michael Stadler mit einem TD und Fabian Plendl mit einer erneuten 2PT auf 16:6 für die Crusaders.

160717_Juniors @ Traunreut_30_klein
Im zweiten Quarter Quarter Crusaders Football ABC Ein Footballspiel ist in vier Quarter (Viertel) zu je 15 Minuten Nettospielzeit unterteilt. drehten die Kreuzritter richtig auf. Die Defense war nicht mehr zu überwinden und die Offense erhöhte jeweils durch einen Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. von Hausperger und Stadler und einer 2PT von Plendl auf 38:6. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand in einer einseitigen Begegnung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit schraubten Hausperger und Stadler (2PT) das Ergebnis auf 46:6 nach oben. Anschließend ließen die Kreuzritter das Spiel ruhiger angehen und mit aktiver Mercy Rule lief die Zeit zügig aus. Crusaders Scores: Michael Stadler (20), Christoph Hausperger (18) und Fabian Plendl (8).

160717_Juniors @ Traunreut_48_klein
Damit stehen die Crusaders weiterhin an der Spitze der Verbandsliga Süd 9er und treffen im letzten Spiel am 30. Juli auf den Zweiten Fürstenfeldbruck Razorbacks. „Wir freuen uns extrem auf dieses Duell. Das Finale um die Meisterschaft, im letzten Spiel, vor heimischem Publikum – besser geht’s nicht. Das sind die Spiele, für die wir das ganze Jahr hart gearbeitet haben“, freut sich Widereceiver Coach Christian Konnerth Christian Konnerth A-Juniors Profil >> CoachWR, QB auf das Duell.

160717_Juniors @ Traunreut_59_klein

 

7. Spieltag Final Q1 Q2 Q3 Q4
17.07. Traunreut Munisier – Burghausen Crusaders 6:46 6:16 0:22 0:6 0:0
17.07. Fursty Razorbacks II – Rosenheim Rebels* 20:0 * -:- -:- -:- -:-
  * Spielwertung wegen zu wenig Spielern der Gastmannschaft
Verbandsliga 9er Süd SP. Punkte + / – Diff.
1. Burghausen Crusaders 7 14 : 0 258 : 55 +203
2. Fursty Razorbacks II 7 12 : 2 178 : 51 +127
3. Traunreut Munisier 7 6 : 8 112 : 161 -49
4. Starnberg Argonatus 8 4 : 12 79 : 142 -63
5. Rosenheim Rebels* 7 0 : 14 0 : 140 -140

*Rosenheim verliert die Lizenz für die laufende Saison wegen zu vielen Spielwertungen


Christian Konnerth