i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Turnier
Straubing
28.10.1711:00

„Kleine“ Crusaders spielen in München groß auf

20140503-Flag @ Munich Rangers-06-jes
Robert Wimmer: Einer der Leistungsträger der Crusaders U15 Flag (Foto: Jörg Eschenfelder)

Am zweiten Turniertag der U15 in  München (Dantestadion) trafen die Burghausen Crusaders mit den Passau Pirates wieder auf „alte“ Bekannte vom ersten Turniertag und zum ersten mal in dieser Saison auf die München Rangers.

03. Mai 2014
Turnier München
38
0

Passau konnte im Spiel gegen die Crusaders keine Akzente setzen und verlor 38:0 (16:0)

8:0 – TD Robert Wimmer/ 2­Point­Conversion Amien Ramadan
16:0 – TD Wimmer/ 2­Point­Conversion Raphael Kronthaler
22:0 – TD Ramadan ­­­
30:0 – TD Wimmer / 2­Point­Conversion Quentin Körner
38:0 – TD Aschauer/ 2­Point­Conversion Konstantin Aschauer

20140503-Flag @ Munich Rangers-01-jes
Raphael Kronthalerin seiner ersten Saison als Quarterback Quarterback Crusaders Football ABC Der Quarterback (QB) ist der Spielgestalter und damit der Kopf der Offense. Er muss den nächsten Spielzug, der vom Trainer angegeben oder (heutzutage seltener) vom Quarterback selbst festgelegt wurde, seinem Team vermitteln und ihn dann umsetzen. Noch vor und auch während der Ausführung muss ein guter Quarterback in der Lage sein, den geplanten Spielzug an die Gegebenheiten und die Reaktionen der gegnerischen Defense anzupassen und die beste ihm zur Verfügung stehende Option auswählen.

03. Mai 2014
Turnier München
14
6

Mit den München Rangers trat ein komplett neuer Gegner für die Burghauser auf das Feld. Die jungen „Kreuzritter“ taten sich mit dem Spielsystem sichtlich schwerer, aber mit unbändigem Willen kämpften sich die Crusaders voran und so gelang es Robert Wimmer wieder, den Ball in die Endzone Endzone Crusaders Football ABC Die Endzone befindet sich an beiden Spielfeldenden und wird durch die Goalline vom restlichen Spielfeld abgetrennt. Sie ist 10 Yard lang und wird durch die Endline begrenzt. Am Ende der Endzone steht das Tor. Um einen Touchdown zu erzielen, muss der Football entweder in die Endzone getragen oder gepasst werden. Es reicht auch, wenn der Ball nur kurz über die Goalline gehalten wird. des Gegners zu tragen während Raphael Kronthaler noch 2 Zusatzpunkte zum Halbzeitstand 8:0 holte. In der 2. Hälfte konnte Wimmer noch einmal punkten und zum 14:0 erhöhen. Tapfer arbeitete die Burghauser Defense gegen die zunehmend stärker werdenden Rangers, konnte aber einen Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. kurz vor Spielende nicht mehr verhindern. In ungemütlich kaltem und nassen Wetter gewannen die Crusaders beide Spiele und stehen im Moment in der Tabelle auf dem 2. Platz.

20140503-Flag @ Munich Rangers-11-jes
Jonas Eschenfelder Jonas Eschenfelder Flag Profil >> CoachDC ist bereits ein „alter Hase“ in der Defense

In den anderen Spielen des Tagen gewannen die Straubing Spiders 41:0 (19:0) gegen die München Rangers und gegen die Passau Pirates 40:0 (40:0) und sind somit ungeschlagen Tabellenführer.  Für die eingeschworene U­15 Mannschaft der Crusaders geht die Turniersaison am 11. Mai in Kirchdorf und am 18. Mai im heimischen Stadion weiter.

Crusaders_U15Flag_TurnierMünchen

 

Weitere Spiele:

03.05 2. Turniertag (München) Final 1. HZ 2. HZ
13:00 München Rangers – Straubing Spiders 0:41 0:19 0:22
14:15 Passau Pirates – Burghausen Crusaders 0:38 0:16 0:22
15:30 Straubing Spiders – Passau Pirates 40:0 40:0 0:0
17:00 Burghausen Crusaders – München Rangers
14:6 8:0 6:6

 

Tabelle U15 Flag Gruppe Blau:

Bayernliga Flag (Gruppe Blau) SP. Punkte + / – Diff.
1. Straubing Spiders 4 8 : 0 126 : 16 +110
3. Burghausen Crusaders 4 6 : 2 82 : 27 +55
2. Kirchdorf Wildcats 2 2 : 2 33 : 24 +9
4. München Rangers 2 0 : 4 6 : 55 -49
5. Passau Pirates 4 0 : 8 0 : 128 -128

Anita Forstner