i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Turnier
Straubing
28.10.1711:00
Sun 15.May.2016
Königsbrunn
Crusaders
7
14
0
7
28
Ants
7
0
0
0
7

160515_Seniors @ Königsbrunn_6_klein
Alles im Griff: hatte die Crusaders Defense gegen die Ants (Fotos: Janine Kübler Janine Kübler Sideline Profil >> Media CrewFotografin )

Es war alles angerichtet für ein äußerst brisantes und für beide Seiten wichtiges Spiel, denn sowohl die Burghausen Crusaders, als auch die Königsbrunn Ants verloren ihre ersten beiden Saisonspiele und standen somit schon unter Druck, wollte man doch nicht gleich von Anfang an im Abstiegsstrudel stecken.

160515_Seniors @ Königsbrunn_28_kleinFür Königsbrunn war das Spiel gegen die Crusaders auch gleichzeitig ihr erstes Heimspiel in der Regionalliga Süd 2016, dementsprechend motiviert ging man in das Spiel. Der erste Drive Drive Crusaders Football ABC Ein Drive ist die Summe aller Spielzüge (Plays) einer Offense, ohne dass das Ballrecht dabei wechselt. Ein Drive beginnt mit einem First Down und findet sein Ende mit einem Score (Touchdown, Fieldgoal, Safety), einem Turnover (Interception, Fumble, Turnover on Downs), oder einem Punt. des Spiels gehörte den Burghausen Crusaders, welcher jedoch relativ zügig nach einem Fumble Fumble Crusaders Football ABC Verliert der Ballträger den Ball, den er zunächst unter vollständiger Kontrolle hatte und berührt dabei vorher nicht den Boden mit dem Knie oder dem Ellbogen, dann spricht man von einem Fumble. Ein Fumble ist ein freier Ball im Spiel und kann von beide Teams erobert werden. Die Mannschaft die das schafft, hat danach das Angriffsrecht. wieder beendet war. Ganz anders starteten die Ants in das Spiel. Zwar konnten die Burghauser die Runs der Königsbrunner immer wieder stoppen, doch zahlreiche Flags von Seiten der Crusaders brachten die Ants zurück und letztendlich auch zum Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. – 7:0 Führung Königsbrunn!

160515_Seniors @ Königsbrunn_19_kleinSo schnell wie der erste Drive Drive Crusaders Football ABC Ein Drive ist die Summe aller Spielzüge (Plays) einer Offense, ohne dass das Ballrecht dabei wechselt. Ein Drive beginnt mit einem First Down und findet sein Ende mit einem Score (Touchdown, Fieldgoal, Safety), einem Turnover (Interception, Fumble, Turnover on Downs), oder einem Punt. der Salzachstädter auch beendet war, so schnell war es auch der zweite, dieses Mal jedoch durch einen Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. nach tollem Zuspiel von Quarterback Quarterback Crusaders Football ABC Der Quarterback (QB) ist der Spielgestalter und damit der Kopf der Offense. Er muss den nächsten Spielzug, der vom Trainer angegeben oder (heutzutage seltener) vom Quarterback selbst festgelegt wurde, seinem Team vermitteln und ihn dann umsetzen. Noch vor und auch während der Ausführung muss ein guter Quarterback in der Lage sein, den geplanten Spielzug an die Gegebenheiten und die Reaktionen der gegnerischen Defense anzupassen und die beste ihm zur Verfügung stehende Option auswählen. Justin Southern auf den Tight End Tight End Crusaders Football ABC Der Tight End ist ein sehr universell einsetzbarer Spieler. Im Idealfall ist der Spieler auf dieser Position fähig, ein Faktor im Run- und Passblocking, wie auch im Fangen von Pässen, zu sein. Das Fangen von Pässen ist früher meistens für kurze Distanzen gewesen. In letzter Zeit spielen immer athletischere Spieler diese Position und so sieht man nicht selten einen Tight End in Routen eines Wide Receivers. Ingo Schönstetter #12 | Ingo Schönstetter Seniors Profil >> OffenseTE – 7:7 Ausgleich! Damit ging man dann auch in die erste Viertelpause

160515_Seniors @ Königsbrunn_53_kleinIm zweiten Viertel zeigten die Crusaders, wo diese Saison ihre Stärken liegen: eine standhafte und wenig Räume lassende Defense gepaart mit einer variantenreichen Offense waren zu viel für die Ants aus Königsbrunn. Runningback Runningback Crusaders Football ABC Der Runningback hat die selbe Funktion wie der Halfback. Seine drei wichtigsten Aufgaben Laufen mit dem Football Den Football fangen In der Pass Protection den Quarterback Zeit geben Heribert Schaumeier #28 | Heribert Schaumeier Seniors Profil >> OffenseRB konnte im zweiten Viertel auf 14:7 aus Burghauser Sicht erhöhen, während die Defense die Königsbrunner immer wieder zu Punts zwang. Kurz vor Halbzeit gelang es den Gästen durch Quarterback Quarterback Crusaders Football ABC Der Quarterback (QB) ist der Spielgestalter und damit der Kopf der Offense. Er muss den nächsten Spielzug, der vom Trainer angegeben oder (heutzutage seltener) vom Quarterback selbst festgelegt wurde, seinem Team vermitteln und ihn dann umsetzen. Noch vor und auch während der Ausführung muss ein guter Quarterback in der Lage sein, den geplanten Spielzug an die Gegebenheiten und die Reaktionen der gegnerischen Defense anzupassen und die beste ihm zur Verfügung stehende Option auswählen. Justin Southern #2 | Justin Southern Seniors Profil >> OffenseQB sogar noch auf 21:7 zu erhöhen!

160515_Seniors @ Königsbrunn_10_kleinNach der Pause ließen es beide Teams ruhig angehen, auf beiden Seiten konnten im dritten Viertel keine Punkte verbucht werden. Erst im vierten und letzten Viertel konnten die Burghauser erneut jubeln, denn relativ früh schraubte Runningback Runningback Crusaders Football ABC Der Runningback hat die selbe Funktion wie der Halfback. Seine drei wichtigsten Aufgaben Laufen mit dem Football Den Football fangen In der Pass Protection den Quarterback Zeit geben Sebastian Mattscheck #36 | Sebastian Mattscheck Seniors Profil >> OffenseRB den Punktestand auf 28:7 – eine komfortable Führung für die Crusaders, welche die Burghauser bis zum Schluss zu verwalten wussten.

160515_Seniors @ Königsbrunn_44_kleinAm Ende konnten sich die Burghausen Crusaders in dem für beide Seiten so wichtigen Spiel gegen die Königsbrunn Ants durchsetzen und die Punkte mit nach Hause nehmen. Ein äußerst wichtiger Sieg, wie auch Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. Thomas Simmeit nach dem Spiel festhält: „Der Sieg gegen die Ants war sehr wichtig für uns. Wir haben uns in manchen Bereichen seit Saisonstart schon deutlich verbessert, trotzdem müssen wir weiterhin hart arbeiten, um weitere Siege in dieser schweren Liga einzufahren.“

160515_Seniors @ Königsbrunn_51_kleinNun geht es erst einmal in eine einwöchige Spielpause, bevor in zwei Wochen bereits das Rückspiel gegen die Straubing Spiders ansteht, mit denen es nach der Niederlage im Hinspiel schließlich noch eine Rechnung zu begleichen gilt!

160515_Seniors @ Königsbrunn_84_klein

 

3. Spieltag Final Q1 Q2 Q3 Q4
14.05 Neu-Ulm Spartans – Landsberg X-PRESS  29:19  9:7 0:6  13:6 7:0
15.05 Königsbrunn Ants – Burghausen Crusaders
7:28 7:7 0:14 0:0 0:7
15.05 Straubing Spiders – Fursty Razorbacks
20:26 7:6 7:6 6:0 0:14

 

Regionalliga Süd SP. Punkte + / – Diff.
1. Neu-Ulm Spartans 2 4 : 0 60 : 25 +35
2. Fursty Razorbacks 2 3 : 1 67 : 61 +6
3. Straubing Spiders 3 4 : 2 93 : 53 +40
4. Landsberg X-PRESS 3 3 : 3 101 : 110 -9
5. Burghausen Crusaders 3 2 : 4 88 : 94 -6
6. Königsbrunn Ants 3 0 : 6 20 : 86 -66

Florian Weber