i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Heimspiel
Kirchdorf Wildcats
29.04.1812:00
Heimspiel
Fursty Razorbacks
29.04.1816:00
Turnier
Feldkirchen
01.05.1800:00
Auswärtsspiel
Passau Pirates
06.05.1815:00
Turnier
Kirchdorf
13.05.1800:00
Heimspiel
Regensburg Phoenix
13.05.1812:00
Auswärtsspiel
Landsberg X-PRESS
13.05.1816:00
Auswärtsspiel
Würzburg Panthers
20.05.1815:00
Heimspiel
Neu Ulm Spartans
26.05.1816:00
Heimspiel
Straubing Spiders
09.06.1811:00
Heimspiel
Würzburg Panthers
09.06.1815:00
Auswärtsspiel
Straubing Spiders
16.06.1811:00
Heimspiel
Passau Pirates
17.06.1816:00
Auswärtsspiel
Kirchdorf Wildcats
23.06.1815:00
Auswärtsspiel
Fursty Razorbacks
08.07.1816:00
Heimspiel
München Rangers
14.07.1816:00
Auswärtsspiel
München Rangers
22.07.1815:00
Auswärtsspiel
Landsberg X-PRESS
28.07.1817:00
Auswärtsspiel
Neu Ulm Spartans
04.08.1816:00

Knapper 8:6 Sieg im ersten Saisonspiel bei den Stuttgart Scorpions Sisters

Stuttgart Sisters vs. München Rangers Ladies Ein hart umkämpftes Spiel: entscheidet München knapp für sich (Fotos: Renate Schinköthe)

Samstag 07.05.2016 und 07:00 Uhr starten die Damen aus Burghausen nach München um dort weiter mit dem Team nach Stuttgart zu fahren – zum Saisonstart in der ersten Damenbundesliga.

Stuttgart Sisters vs. München Rangers Ladies

Feuertaufe für viele Rookies der Rangers Ladies. Es war heiß, der Boden ein kleiner Acker und staubtrocken. Im ersten Quarter Quarter Crusaders Football ABC Ein Footballspiel ist in vier Quarter (Viertel) zu je 15 Minuten Nettospielzeit unterteilt. lief Elisa Bieberstedt einen Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. der allerdings nicht gewertet wurden. Den Schiedsrichtern reichte es nicht, dass sie eine halben Meter in der Endzone Endzone Crusaders Football ABC Die Endzone befindet sich an beiden Spielfeldenden und wird durch die Goalline vom restlichen Spielfeld abgetrennt. Sie ist 10 Yard lang und wird durch die Endline begrenzt. Am Ende der Endzone steht das Tor. Um einen Touchdown zu erzielen, muss der Football entweder in die Endzone getragen oder gepasst werden. Es reicht auch, wenn der Ball nur kurz über die Goalline gehalten wird. war. Die Defense fand das gar nicht lustig und LB Mary Schubert sicherte uns dann die ersten zwei Punkte mit einem Safety Safety Crusaders Football ABC Das Tackeln des Ballträgers in seiner eigenen Endzone. 2 Punkte für die Defense! .

Stuttgart Sisters vs. München Rangers Ladies

Im zweiten Quarter Quarter Crusaders Football ABC Ein Footballspiel ist in vier Quarter (Viertel) zu je 15 Minuten Nettospielzeit unterteilt. gelang den Stuttgart Scorpions Sister der Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. zur Führung.  Quarterback Quarterback Crusaders Football ABC Der Quarterback (QB) ist der Spielgestalter und damit der Kopf der Offense. Er muss den nächsten Spielzug, der vom Trainer angegeben oder (heutzutage seltener) vom Quarterback selbst festgelegt wurde, seinem Team vermitteln und ihn dann umsetzen. Noch vor und auch während der Ausführung muss ein guter Quarterback in der Lage sein, den geplanten Spielzug an die Gegebenheiten und die Reaktionen der gegnerischen Defense anzupassen und die beste ihm zur Verfügung stehende Option auswählen. Nicole Berensmeier selbst, trug den Ball für den entscheidenden Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. im dritten  Quarter Quarter Crusaders Football ABC Ein Footballspiel ist in vier Quarter (Viertel) zu je 15 Minuten Nettospielzeit unterteilt. in die Endzone Endzone Crusaders Football ABC Die Endzone befindet sich an beiden Spielfeldenden und wird durch die Goalline vom restlichen Spielfeld abgetrennt. Sie ist 10 Yard lang und wird durch die Endline begrenzt. Am Ende der Endzone steht das Tor. Um einen Touchdown zu erzielen, muss der Football entweder in die Endzone getragen oder gepasst werden. Es reicht auch, wenn der Ball nur kurz über die Goalline gehalten wird. .

Endergebnis: Stuttgart Scorpions Sisters vs. München Rangers 6:8 (0:2 6:0 0:6 0:0)

Stuttgart Sisters vs. München Rangers Ladies
Vier Crusaders Damen in Diensten der München Rangers: Claudia Bachmaier, Karina Moss, Jana Perzlmeier und Alina Markl

Die Ladies werden sich nun auf den nächsten Gegen die Crailsheim Hurricanes vorbereiten. Das erste Heimspiel 04.07.2016 KO 15 Uhr im Dante-Station in München! EINTRITT FREI!


Karina Moss