i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00

Konrad von Parzham Schule gewinnt den Pokal der Schulen beim Halbmarathon AÖ

KvP_Ehrung_20131219

Pokalübergabe: die stolzen Schülersprecher mit Pokal und Urkunde; ebenfalls anwesend (v.l.) Dr. Stefan Bill (Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Altötting-Mühldorf), Christian Wensauer (Organisator Halbmarathon AÖ), Geli Hofauer (BZP), Stefan Jetz (stellv. Landrat), Christian Konnerth (Abtl. Burghausen Crusaders), Hanni Morenga (Sportbeauftragte der KvP Schule) und Werner Pangerl (Schulrektor).

Die Burghausen Crusaders waren auch heuer wieder Patenläufer der Konrad von Parzham Schule (Förderzentrum für geistige Entwicklung). Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ absolvierten die „Kreuzritter“ mit ihren Schützlingen den Hobby-Lauf beim Halbmarathon in Altötting. Einen Bericht mit vielen tollen Fotos und einem Video könnt ihr hier finden. Die Schule errang dabei den Pokal in der Kategorie „relativ meiste Teilnehmer“; hierbei werden die teilnehmenden Schüler in Relation zur Größe der Schule gesetzt. Damit konnte die Leistung aus dem letzten Jahr wiederholt werden. Christian Wensauer (Organisator des Halbmarathons) überreichte den Pokal und Medaillen für jeden Teilnehmer in Anwesenheit des Vorsitzenden des Vorstands der Sparkasse Altötting-Mühldorf Stefan Bill, des stellv. Landrats Stefan Jetz und Christian Konnerth (Abteilungsleiter Burghausen Crusaders).

Schulleiter Werner Pangerl würdigte dabei das Engagement der Crusaders und bedankte sich für die vorbildliche Zusammenarbeit. „Für die Crusaders ist der Patenlauf eine Herzenssache und zu einem festen Termin im Herbst geworden“, sagt Abteilungsleiter Konnerth. „Es ist schön die Kinder und Jugendlichen bei dieser Herausforderung zu begleiten und wir freuen uns über ihre Erfolge als wären es unsere eigenen. “ Auch nächstes Jahr wollen die American Footballer bei der Titelverteidigung mithelfen. Dann dürfte die Schule den Wanderpokal behalten. Verdient hätten es die enthusiastischen Schüler allemal.


Christian Konnerth