i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Turnier
München
24.09.1700:00
U15 bleibt daheim sieglos

Flag zeigt solide Vorstellung beim Heimturnier

197816_442313972528482_1270361069_n

Saisonauftakt in Burghausen: gute Leistungen gegen die Wildcats und Spiders machen Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison (Foto: J. Eschenfelder)

Auch wenn kein Sieg gelang, so macht der Auftritt der Flag beim Heimturnier in Burghausen Hoffnung für die Saison. Nach zwei Jahren Aufbauarbeit ohne einen einzigen Sieg, hat man heuer ein Niveau erreicht, mit dem man in der Liga mithalten könnte. Dies spiegelten auch die ersten Auftritte der Saison wieder.

Im Derby gegen den Nachbarn aus Kirchdorf lag die Sensation in der Luft. Zur Halbzeit führten die Crusaders 6:0 und brachten die Wildcats-Trainer an den Rand der Verzweiflung. In der zweiten Hälfte legten die Gäste einen Zahn zu und spielten ihre größere Erfahrung eiskalt aus. Mitte der zweiten Hälfte gingen sie 7:6 in Führung. Der entscheidende Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. fiel kurz vor Schluss zum 14:6 Endstand für die Wildcats.

Das gleiche Bild zeigte sich auch im zweiten Spiel der jüngsten Kreuzritter. Gegen die hoch favorisierten Straubing Spiders wehrten sie sich nach Kräften. Die Spiders hatten vorher die Wildcats mit 20:0 entzaubert. Lediglich mit einem Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. Rückstand (0:6) ging man in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte und Konzentration nach. Die Straubinger nutzen dies zu zwei weiteren Touchdowns zum 18:0 Endstand.

Auch wenn kein Sieg geglückt ist, so konnte man das Feld erhobenen Hauptes verlassen. Die gezeigte Leistung lässt auf mehr hoffen. Die nächste Gelegenheit haben die Crusaders am 04. Mai beim Turnier in Straubing.

Turnier in Burghausen (28. April) Endstand 1. HZ  2. HZ
Burghausen Crusaders – Kirchdorf Wildcats 6:14 6:0 0:14
Kirchdorf Wildcats – Straubing Spiders 0:20 0:6 0:14
Straubing Spiders – Burghausen Crusaders 18:0 6:0 12:0

Christian Konnerth