i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Turnier
Straubing
28.10.1711:00
Sun 11.May.2014
Ingolstadt
Crusaders
0
6
12
0
18
Dukes
0
0
0
7
7

Die Crusaders Jugend nimmt zählbares aus Ingolstadt mit heim

DSC_0157
Erik Forstner sorgte mit zwei Touchdowns für entscheidende Punkte in der Offense (Fotos: Janine Kübler Janine Kübler Sideline Profil >> Media CrewFotografin )

Hoch motiviert marschierte die Mannschaft der Crusaders U19 in Ingolstadt auf, um nach der äußerst knappen Niederlage eine Woche zuvor gegen die Erding Bulls, einen ersten Sieg einzufahren. In einem intensiven Spiel präsentierten sich die Ingolstadt Dukes stark und die Burghauser Offense tat sich Anfangs wieder schwer, um ins Spiel zu kommen.

DSC_0026
Die Verteidigung der Burghauser ließ wie auch gegen Erding wenig Raumgewinn und Punkte zu

Aber die Defense war von Trainer  Andreas Englbrecht Andreas Englbrecht A-Juniors Profil >> CoachHC, DC, DB wieder einmal hervorragend eingestellt worden und ließ den Gastgebern wenig Möglichkeiten, ihr Spiel zu machen. Speziell Dominik Scheider erwischte einen „Sahne­-Tag“ und konnte mit mehreren Interceptions Interceptions Crusaders Football ABC Wenn ein Verteidiger den Ball aus der Luft fängt, spricht man von einer Interception. Der Verteidiger wird damit zum Angreifer und versucht den Ball Richtung gegnerische Endzone zu tragen. Das Ballrecht wechselt (Turnover). die Offense immer wieder ins Spiel bringen, die immer besser ins Spiel fand und durch gute Läufe letztendlich dann auch punkten konnte.

In einem spannenden Duell schenkten sich beide Mannschaften nichts und kämpften um jeden Yard auf dem Feld. Am Ende war es aber dann doch ein ungefährdeter 18:7 Sieg für die Crusaders, gegen eine starke und betont faire Mannschaft aus Ingolstadt.

DSC_0250

Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. Ulrich Damoser: „Was mich besonders gefreut hat, dass wir heute viele Spieler auf dem Platz hatten, die ganz neu sind und einen tollen Job gemacht haben. U.a. Burhan Özkan, Niklas Seemann, Fabian Gruber, Jorin Böhm oder Manuel Hödl haben super gespielt und die ersten Schritte toll gemeistert. Diese Mischung aus erfahrenen und neuen Spielern macht das Team aus. Das ist einfach eine tolle Truppe!

2. Spieltag Final Q1 Q2 Q3 Q4
10.05 Erding Bulls – Oberpfalz Spartans 10:6 0:0 0:0 10:0 0:6
11.05 Ingolstadt Dukes – Burghausen Crusaders
7:18 0:0 0:6 0:12 7:0

 

Verbandsliga 11er Süd SP. Punkte + / – Diff.
1. Erding Bulls 2 4 : 0 17 : 6 +11
2. Oberpfalz Spartans 2 2 : 2 34 : 16 +18
3. Burghausen Crusaders 2 2 : 2 18 : 14 +4
4. Ingolstadt Dukes 1 0 : 2 7 : 18 -11
5. Black Pirates Murach 1 0 : 2 6 : 28 -22

Anita Forstner