i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Air It Out Camp
Burghausen
19.10.1910:00

Der ehemalige Burghauser Spieler und Defensive Coordinator Defensive Coordinator Crusaders Football ABC Der Defensive Coordinator steht in der Befehlskette zusammen mit dem Offensive Coordinator direkt unter dem Head Coach. Die Hauptarbeit des Defensive Coordinator liegt in der Erstellung und Optimierung von defensiven Spielzügen sowie der Erstellung und Entwicklung einer generellen Spielweise bzw. Defensivtaktik. Während des Spiels ist es dann seine Aufgabe die entsprechenden Spielzüge auszuwählen und an seinen Defense Captain weiterzugeben. Andreas Englbrecht ist neuer Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. der Bavarian Warriors!

Die Warriors sind das bayerische Jugendauswahlteam, das Andreas Englbrecht bereits seit Jahren als Defensive Coordinator Defensive Coordinator Crusaders Football ABC Der Defensive Coordinator steht in der Befehlskette zusammen mit dem Offensive Coordinator direkt unter dem Head Coach. Die Hauptarbeit des Defensive Coordinator liegt in der Erstellung und Optimierung von defensiven Spielzügen sowie der Erstellung und Entwicklung einer generellen Spielweise bzw. Defensivtaktik. Während des Spiels ist es dann seine Aufgabe die entsprechenden Spielzüge auszuwählen und an seinen Defense Captain weiterzugeben. betreut!

Im vergangenen Sommer nach der letzten Saison mit den Burghausen Crusaders, bei denen er bereits seit der Jugend als Spieler aktiv war und in den letzten Jahren auch Coaching Jobs ( Defensive Coordinator Defensive Coordinator Crusaders Football ABC Der Defensive Coordinator steht in der Befehlskette zusammen mit dem Offensive Coordinator direkt unter dem Head Coach. Die Hauptarbeit des Defensive Coordinator liegt in der Erstellung und Optimierung von defensiven Spielzügen sowie der Erstellung und Entwicklung einer generellen Spielweise bzw. Defensivtaktik. Während des Spiels ist es dann seine Aufgabe die entsprechenden Spielzüge auszuwählen und an seinen Defense Captain weiterzugeben. und ein Jahr als Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. ) bekleidet hatte, beendete Andreas Englbrecht seine aktive Footballerkarriere. Bereits damals sagte er, er wolle sich mehr der Jugendarbeit in Bayern widmen. Dass er bereits kurze Zeit später die Anfrage als Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. der Bavarian Warriors bekommen sollte, das konnte auch er nicht ahnen. In einem kurzen Interview mit dem 1.Vorstand der Burghausen Crusaders, Thomas Kern, der Andreas Englbrecht im Namen der Crusaders stolz beglückwünschte, stand Englbrecht Rede und Antwort.

Kern: “Andi, erst einmal will ich dir im Namen der Burghausen Crusaders sehr herzlich zu dieser großen Ehre, deiner neuen Aufgabe als Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. der Bayernauswahl gratulieren. Wir sind alle sehr stolz auf dich und drücken dir alle möglichen Daumen für die Zukunft! Kannst du uns kurz erzählen, wie der Entscheidungsprozess für dich als neuen Head Coach verlaufen ist?”

Englbrecht: “Die Entscheidung verlief dieses Mal intern. In den vergangenen Jahren kam der Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. immer von außerhalb bzw. war noch nicht Teil des Coaching Staffs der Warriors. Wir hatten im Herbst ein Meeting in welchem ich mein Interesse am Head Coach Job geäußert hatte. Auch mit dem Offensive Coordinator Offensive Coordinator Crusaders Football ABC Der Offensive Coordinator steht in der Befehlskette zusammen mit dem Defensive Coordinator direkt unter dem Head Coach. Die Hauptarbeit des Offensive Coordinator liegt in der Erstellung und Optimierung von offensiven Spielzügen sowie der Erstellung und Entwicklung einer generellen Spielweise bzw. Offensivtaktik. Während des Spiels ist es dann seine Aufgabe die entsprechenden Spielzüge auszuwählen und an seinen Quarterback weiterzugeben. der Warriors, Luca Daumenlang, hatte ich im Voraus ein Gespräch, um mich mit ihm abzustimmen. Bei dem Meeting selbst wurde ich dann einstimmig – das war für mich persönlich besonders wichtig – von allen Coaches zum Head Coach gewählt.”

Kern: “Was hat für dich letzten Endes den Ausschlag gegeben, dass du dich für den Job des Head Coaches bewirbst und die Wahl dazu dann auch angenommen hast?”

Englbrecht: “Ich bin jetzt schon einge ganze Weile bei den Warriors dabei. Deshalb glaube ich mittlerweile zu wissen, wie die Abläufe bei der Auswahl sind. Deshalb fühlte ich mich bereit, diese neue Aufgabe zu übernehmen. Letzten Endes habe ich ja auch einen super organisierten Coaching Staff, der jederzeit sinnvollen Input bringt. Mit den Defense Coaches, insbesondere Stefan Copei, habe ich eine rechte Hand bzw. viele rechte Hände, welche mir meinen Job wirklich sehr erleichtern. Wir sind halt alle schon eine lange Zeit dabei und wissen, wie der Hase bei der Auswahl zu laufen hat.”

Kern: “Was erhoffst du dir persönlich von der neuen Aufgabe?”

Englbrecht: “Ich erhoffe mir, dass ich die Dinge in der Auswahl ändern kann, die mich etwas gestört haben. Natürlich erhoffe ich mir, dass ich den Job auch länger machen kann und ich weiterhin so viel Spaß am Coaching habe, wie bisher.”

Kern: “Was ist dein Ziel mit den Bavarian Warriors?”

Englbrecht: “Im Grunde ist das Ziel immer dasselbe: Ich will das Jugendländerturnier gewinnen und den Pokal wieder mit nach Bayern nehmen. Ich will, dass jeder andere Länderverband denkt ‘Wenn ich diesen Pokal will, muss ich erst an Bayern vorbei’. Doch bis zum Jugendländerturnier ist das Ziel erst einmal den 50 Mann starken Kader ideal zu besetzen und perfekt auf das Turnier einzustimmen.”

Und auch sein altes Team hat Andreas Englbrecht nicht wirklich verlassen. Ab und an wird er auch dort im Training anwesend sein und vor allem in der Defense die ein oder andere Coaching Session abhalten und den Burghausen Crusaders mit Rat und Tat zur Seite stehen, vor allem dann, wenn sein Nachfolger als Defense Coordinator Raphael Schmidhammer mal verhindert sein sollte!


Florian Weber