i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00

Die zweiwöchige Pause ist vorbei, kommenden Sonntag, 08.07.2018, greifen die Burghausen Crusaders wieder ins Spielgeschehen ein!

Gegner dabei ist kein Geringerer als der bislang ungeschlagene Tabellenführer, die Fursty Razorbacks!

Eigentlich waren es nur zwei Wochen, die zwischen dem letzten Spiel gegen die Passau Pirates liegen, doch es ist eine gefühlte Ewigkeit her, dass die Burghausen Crusaders zuletzt auf dem Spielfeld aktiv waren! Umso hungriger sind die Burghauser auf das Spiel am kommenden Sonntag gegen die ungeschlagenen Tabellenprimus, die Fursty Razorbacks!

Die Ausgangslage vor dem Spiel könnte deutlicher nicht sein, die Fürstenfeldbrucker stehen nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen die München Rangers ohne Niederlage alleine an der Tabellenspitze, kassierten ihn ihren acht Partien lediglich 131 Punkte – absoluter Ligabestwert! Auch die Offensive der Münchner Vorstädter kann sich sehen lassen, mit 311 erzielten Punkten stellt man den zweitbesten Angriff der Regionalliga Süd! Dementsprechend werden die Razorbacks auch gegen die heuer auswärtsstarken Burghauser darauf aus sein, diese Bilanzen zu halten bzw. auszubauen.

Die Crusaders hingegen haben in Fürstenfeldbruck nichts zu verlieren. Nach dem geschafften Klassenerhalt im letzten Spiel gegen die Passau Pirates wird man wohl einige Neuerungen und Umstellungen im Team vorfinden, die Weichen stehen hier klar richtung Zukunft! Gerade deshalb darf man gespannt sein, wie die Salzachstädter rund um ihrem Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. Andreas Englbrecht #18 | Andreas Englbrecht Seniors Profil >> DefenseLB  und Offensive Coordinator Offensive Coordinator Crusaders Football ABC Der Offensive Coordinator steht in der Befehlskette zusammen mit dem Defensive Coordinator direkt unter dem Head Coach. Die Hauptarbeit des Offensive Coordinator liegt in der Erstellung und Optimierung von offensiven Spielzügen sowie der Erstellung und Entwicklung einer generellen Spielweise bzw. Offensivtaktik. Während des Spiels ist es dann seine Aufgabe die entsprechenden Spielzüge auszuwählen und an seinen Quarterback weiterzugeben. Alexander Fuhrmann #46 | Alexander Fuhrmann Seniors Profil >> OffenseRB  nach der verhältnismäßig langen Pause wieder aus den Startlöchern kommen.

Der Kickoff Kickoff Crusaders Football ABC Ein Kickoff erfolgt zu Beginn jeder Halbzeit und nach jedem Touchdown. Dabei wird der Ball von der eigenen 35 Yard Line, durch den Kicker in Richtung des Gegners befördert. Geht der Ball durch die gegnerische Endzone, oder wird der Ball in der Endzone gedowned, dann ist es ein Touchback. Nach einem Touchback beginnt die Offense an der eigenen 20 Yard Linie. Gibt es einen Kickoff-Return, dann beginnt die Offense an der Stelle, wo der Returner gestoppt wird. Erreicht der Returner die Endzone des kickenden Teams, dann zählt das als Touchdown. Man spricht von einem Kickoff Return-Touchdown. in Fürstenfeldbruck erfolgt um 16 Uhr.


Regionalliga Süd

Pos  Verein Pkt S G U N + Diff.
1
Fursty Razorbacks 22:2
12
11
0
1
468
194
+274
2
München Rangers 18:4
11
9
0
2
421
260
+161
3 LandsbergX-PRESS Landsberg X-PRESS 16:8 12 8 0 4 392 284 +108
4
BurghausenCrusaders Burghausen Crusaders 8:14
11
4
0
7
245 356
-111
5
Passau Pirates 8:16
12
4
0
8
406 475
-69
6 Würzburg Panthers 8:16 12 4 0 8 176 313 -137
7 Neu-UlmSpartans Neu-Ulm Spartans 2:22
12
1
0
11
162
388
-226

Spielplan

DatumHeimGastKOErgebnis
14. AprLandsberg X-PRESSPassau Pirates17:0050:20 (29:07 - 14:13 - 0:0 - 7:0)
15. AprFursty RazorbacksNeu-Ulm Spartans16:0031:0 (3:0 - 21:0 - 7:0 - 0:0)
21. AprNeu-Ulm SpartansLandsberg X-PRESS16:006:32 (0:9 - 0:0 - 6:13 - 0:10)
22. AprPassau PiratesMünchen Rangers15:0049:50 (0:14 - 14:14 - 14:7 - 21:15)
28. AprLandsberg X-PRESSWürzburg Panthers17:0033:0 (14:0 - 6:0 - 13:0 - 0:0)
29. AprBurghausen CrusadersFursty Razorbacks16:0010:14 (0:0 - 7:7 - 3:0 - 0:7)
29. AprMünchen RangersPassau Pirates15:0042:28 (14:7 - 14:7 - 14:7 - 0:7)
05. MaiFursty RazorbacksLandsberg X-PRESS15:0030:14 (0:7 - 17:7 - 0:0 - 13:0)
06. MaiPassau PiratesBurghausen Crusaders15:0042:47 (14:14 - 14:7 - 7:12 - 7:14)
06. MaiWürzburg PanthersNeu-Ulm Spartans15:3022:20 (7:7 - 15:0 - 0:7 - 0:6)
13. MaiBurghausen CrusadersLandsberg X-PRESS16:0021:31 (7:7 - 0:3 - 7:7 - 7:14)
19. MaiNeu-Ulm SpartansFursty Razorbacks16:007:42 (7:7 - 0:21 - 0:14 - 0:0)
20. MaiWürzburg PanthersBurghausen Crusaders15:0012:22 (0:6 - 0:2 - 12:0 - 0:14)
26. MaiBurghausen CrusadersNeu-Ulm Spartans16:0027:17 (7:0 - 14:7 - 0:7 - 6:3)
26. MaiLandsberg X-PRESSMünchen Rangers17:0035:42 (7:6 - 14:15 - 0:14 - 14:7)
27. MaiWürzburg PanthersFursty Razorbacks15:000:37 (0:6 - 0:17 - 0:7 - 0:7)
03. JunWürzburg PanthersPassau Pirates15:0028:21 (7:7 - 14:14 - 0:0 7:0)
03. JunMünchen RangersLandsberg X-PRESS15:0043:21 (7:7 - 13:7 - 8:0 - 15:7)
09. JunBurghausen CrusadersWürzburg Panthers15:0014:34 (0:13 - 0:7 - 7:7 - 7:7)
09. JunNeu-Ulm SpartansMünchen Rangers16:0014:52 (14:21 - 0:17 - 0:7 - 0:7)
10. JunPassau PiratesFursty Razorbacks15:0038:63 (10:14 - 7:21 - 7:21 - 14:7)
17. JunMünchen RangersNeu-Ulm Spartans15:0042:14 (14:6 - 14:0 - 14:0 - 0:8)
17. JunWürzburg PanthersLandsberg X-PRESS15:3020:21 (0:7 - 14:0 - 0:7 - 6:7)
17. JunBurghausen CrusadersPassau Pirates16:0048:45 (14:7 - 13:10 - 8:22 - 13:6)
23. JunNeu-Ulm SpartansPassau Pirates16:0017:21 (0:7 - 6:7 - 11:0 - 0:7)
24. JunMünchen RangersFursty Razorbacks15:0027:33 (12:7 - 8:12 - 7:8 - 0:6)
01. JulMünchen RangersWürzburg Panthers15:0027:13 (7:0 - 14:3 - 6:0 - 0:10)
01. JulFursty RazorbacksPassau Pirates16:0061:35 (14:14 - 26:7 - 14:0 - 7:14)
07. JulLandsberg X-PRESSNeu-Ulm Spartans17:0049:19 (8:0 - 13:0 - 14:8 - 14:11)
08. JulFursty RazorbacksBurghausen Crusaders16:0044:6 (0:0 - 16:6 - 14:0 - 14:0)
08. JulWürzburg PanthersMünchen Rangers15:30 0:34 (0:7-0:13-0:7-0:7)
14. JulNeu-Ulm SpartansWürzburg Panthers16:000:20 (0:0 - 0:7 - 0:0 - 0:13)
14. JulBurghausen CrusadersMünchen Rangers16:0017:42 (7:7 - 0:13 - 0:8 - 10:14)
15. JulPassau PiratesLandsberg X-PRESS15:0041:35 (21:13 - 14:22 - 6:0) *
21. JulLandsberg X-PRESSFursty Razorbacks17:0031:28 (14:0 - 7:13 - 0:8 - 10:7)
22. JulMünchen RangersBurghausen Crusaders15:00Platzsperre
22. JulPassau PiratesNeu-Ulm Spartans15:0031:13 (10:7 - 0:0 - 14:0 - 7:6)
28. JulLandsberg X-PRESSBurghausen Crusaders17:0040:14 (21:0 - 6:0 - 6:14 - 7:0)
29. JulPassau PiratesWürzburg Panthers15:0035:21 (14:7 - 7:7 - 7:0 - 7:7)
29. JulFursty RazorbacksMünchen Rangers16:0036:20 (6:14 - 11:0 - 12:6 - 7:0)
04. AugNeu-Ulm SpartansBurghausen Crusaders16:0035:19 (7:7 - 14:0 - 7:0 - 7:14)
05. AugFursty RazorbacksWürzburg Panthers16:0049:6 (7:0 - 21:6 - 14:0 - 7:0)
16. SepFursty RazorbacksBiberach Beavers16:0033:34 (7:0 - 0:14 - 14:7 - 12:13)
22. SepBiberach BeaversDarmstadt Diamonds15:0031:15
30. SepDarmstadt DiamondsFursty Razorbacks15:0036:19

Die Daten werden in Echtzeit vom American Football Verband Bayern übernommen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit der Daten


Florian Weber