i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Auswärtsspiel
Fursty Razorbacks
08.07.1816:00
Heimspiel
München Rangers
14.07.1816:00
Auswärtsspiel
München Rangers
22.07.1815:00
Auswärtsspiel
Landsberg X-PRESS
28.07.1817:00
Auswärtsspiel
Neu Ulm Spartans
04.08.1816:00

Wie jedes Jahr, so ließen es sich die Crusaders auch heuer nicht entgehen, kurz vor Beginn der neuen Saison die Helfer des Gamedays zu einem Essen in gemütlicher Runde einzuladen.

Insgesamt 15 Helferinnen und Helfer folgten der Einladung in die Fuchsstube Burghausen.

Mittlerweile ist es schon eine kleine Tradition, das jährliche “Danke-Essen”, zu dem alle Gameday Helfer von den Burghausen Crusaders eingeladen werden. So auch dieses Jahr, als man sich in der Fuchsstube in Burghausen zu einem gemütlichen Zusammensein mit insgesamt 15 Helferinnen und Helfern traf. Auch der Vorsitzende des TV 1868 Burghausen, Norbert Stranzinger, ließ es sich nicht nehmen im Namen des Hauptvereins “Danke” zu sagen für die grandiose Arbeit, die Spieltag für Spieltag geleistet wird!

Am Gameday selbst sind sie für den Großteil der Zuschauer meist unsichtbar, doch sie sind das Team hinter dem Team, die unsichtbaren Helden, wenn man so sagen will: unsere ehrenamtlichen Gameday Helfer! Bereits lange vor dem Kickoff Kickoff Crusaders Football ABC Ein Kickoff erfolgt zu Beginn jeder Halbzeit und nach jedem Touchdown. Dabei wird der Ball von der eigenen 35 Yard Line, durch den Kicker in Richtung des Gegners befördert. Geht der Ball durch die gegnerische Endzone, oder wird der Ball in der Endzone gedowned, dann ist es ein Touchback. Nach einem Touchback beginnt die Offense an der eigenen 20 Yard Linie. Gibt es einen Kickoff-Return, dann beginnt die Offense an der Stelle, wo der Returner gestoppt wird. Erreicht der Returner die Endzone des kickenden Teams, dann zählt das als Touchdown. Man spricht von einem Kickoff Return-Touchdown. und vor dem ersten Zuschauer sind sie am Crusaders Field, markieren das Spielfeld, kühlen die Getränke, schneiden alle Zutaten für die berühmten Burger, bauen die Tische auf – kurz, sie machen es möglich, dass die Burghausen Crusaders sich an jedem Spieltag von ihrer besten Seite präsentieren können und sich jeder Zuschauer bestens versorgt fühlt und, wie auch die Mannschaft, sich voll auf das Spiel konzentrieren kann! Doch mit dem Kickoff ist die Arbeit unserer Gameday Helfer bei weitem nicht getan, schließlich muss der Liveticker bedient, grandiose Fotos geknipst und die Spieler an der Sideline versorgt werden. Zu den besten Burgern und den besten Getränken sorgt nicht zuletzt unser über alle Landesgrenzen hinaus bekannter, geschätzter und geliebter Stadionsprecher mit Fachwissen und unverkennbaren Witzen für beste Unterhaltung! Ohne jeden einzelnen von ihnen wären die Heimspiele der Crusaders in diesem Umfang nicht möglich! Ihr seid es, die allen Zuschauern, den Spielern und der gesamten Crusaders Familie stets unbekümmerte und unvergessliche Spieltage bieten!

Die Abteilungsleitung möchte euch hiermit nochmals ein sehr großes Dankeschön und vor allem auch Lob aussprechen! Ihr macht das klasse und seid das beste Gameday Team, das man sich wünschen kann! Wir freuen uns bereits jetzt auf die Saison 2018 und auf viele schöne und unvergessliche Spieltage – auch dank euch!


Florian Weber