i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00

Kommenden Samstag, 26.05.2018, findet das dritte Heimspiel der Saison statt!

Gegner im heimischen St.Johann Sportpark ist das Tabellenschlusslicht, die Neu Ulm Spartans!

Auf dem Papier sieht alles nach einer klaren Ausgangsposition aus für die Burghausen Crusaders: Man befindet sich selbst mit einer ausgeglichenen Bilanz auf dem vierten Rang und kommt mit einem Sieg aus Würzburg in den St.Johann Sportpark, während die Neu Ulm Spartans ihre vier Saisonspiele bislang allesamt verloren haben und sich am Ende der Tabelle befinden!

Dennoch dürfte es für die Crusaders keine leichte Angelegenheit sein, denn die Spartans stehen bereits früh in der Saison mit dem Rücken zur Wand, eine Niederlage würde sie weiter in den Abstiegsstrudel ziehen. Auch die Crusaders kämpfen gegen eine Niederlagenserie, denn bislang konnte man die beiden Heimspiele – zugegeben sehr knapp und gegen die beiden bestplatzierten Teams – nicht für sich entscheiden, Burghausen sehnt sich also nach dem ersten Heimerfolg der Saison!

Sei es wie es sei, den Crusaders steht eine schwierige Aufgabe bevor, denn angeschlagene Hunde sind ja bekanntlich die gefährlichsten. Mit Sicherheit lässt sich jedoch sagen, dass kommenden Samstag, wenn um 16 Uhr der Kickoff Kickoff Crusaders Football ABC Ein Kickoff erfolgt zu Beginn jeder Halbzeit und nach jedem Touchdown. Dabei wird der Ball von der eigenen 35 Yard Line, durch den Kicker in Richtung des Gegners befördert. Geht der Ball durch die gegnerische Endzone, oder wird der Ball in der Endzone gedowned, dann ist es ein Touchback. Nach einem Touchback beginnt die Offense an der eigenen 20 Yard Linie. Gibt es einen Kickoff-Return, dann beginnt die Offense an der Stelle, wo der Returner gestoppt wird. Erreicht der Returner die Endzone des kickenden Teams, dann zählt das als Touchdown. Man spricht von einem Kickoff Return-Touchdown. erfolgt, eine Niederlagenserie reißen wird – hoffentlich mit besserem Ende für die Burghausen Crusaders!


Florian Weber