i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Auswärtsspiel
Landsberg X-PRESS
28.07.1817:00
Auswärtsspiel
Neu Ulm Spartans
04.08.1816:00

Die Damen Mannschaft der München Rangers hatte am Wochenende allen Grund zum feiern.

CowboysLadies-vs-RangersLadies-150_klein
Im ersten Derby in München siegten die München Rangers Ladies in einem von Runs geprägten Spiel mit 07:12. Bei strahlendem Sonnenschein traten die beiden Münchner Ladies Mannschaften gegeneinander im Dantestadion an. Dass die Fans der Rangers Ladies dieses Mal nicht auf der Tribüne, sondern Gegenüber Platz nehmen mussten, hielt sie nicht davon ab, die Mannschaft hervorragend anzufeuern und mit zu fiebern.

CowboysLadies-vs-RangersLadies-81_klein
Und mit fiebern, das mussten die Fans der Rangers Ladies bei diesem hart umkämpften und spannenden Spiel. Die Offensebenötigte das ganze erste Quarter Quarter Crusaders Football ABC Ein Footballspiel ist in vier Quarter (Viertel) zu je 15 Minuten Nettospielzeit unterteilt. um einmal über das Feld zu laufen, schaffte aber im zweiten Quarter mit einem Run von Running Back Lisa Bruckmoser #31 den heiß ersehnten Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. . Stand zur Halbzeit: 0:6

CowboysLadies-vs-RangersLadies-141_klein
Im dritten Quarter Quarter Crusaders Football ABC Ein Footballspiel ist in vier Quarter (Viertel) zu je 15 Minuten Nettospielzeit unterteilt. konnten die Munich Cowboys Ladies dann mit 7:6 in Führung gehen. Erst im vierten Quarter schafften die München Rangers Ladies mit einem Run von Quarterback Quarterback Crusaders Football ABC Der Quarterback (QB) ist der Spielgestalter und damit der Kopf der Offense. Er muss den nächsten Spielzug, der vom Trainer angegeben oder (heutzutage seltener) vom Quarterback selbst festgelegt wurde, seinem Team vermitteln und ihn dann umsetzen. Noch vor und auch während der Ausführung muss ein guter Quarterback in der Lage sein, den geplanten Spielzug an die Gegebenheiten und die Reaktionen der gegnerischen Defense anzupassen und die beste ihm zur Verfügung stehende Option auswählen. Nicole Berensmeier #1 die Führung zurück zu gewinnen.

CowboysLadies-vs-RangersLadies-115_klein
In den letzten Minuten gaben die Munich Cowboys Ladies noch einmal alles, doch die Defense ließ sich von den Cowboys Ladies nicht überrumpeln und konnte die 07:12 bis zum Abpfiff verteidigen. So endet das erste Derby in München mit 07:12 für die München Rangers Ladies. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel – ebenfalls in München am 27. August 2016 um 15 Uhr im Dantestadion. Be there!

An dieser Stelle möchten wir uns vor allem bei unserer Sideline, unserer hervorragenden medizinischen Betreuung durch Nicole und Bernd von Salutaris GbR und insbesondere bei unseren tollen Fans bedanken. Ihr seid super!  Quelle:www.muenchen-rangers.de


Karina Moss