i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00

Kommenden Samstag heißt es nach dreiwöchiger Pause endlich wieder American Football American Football Crusaders Football ABC American Football (englisch für „Amerikanischer Fußball“), oder auch kurz Football, ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Ballsportart und die populärste Variante einer Reihe von als Gridiron Football bezeichneten Sportarten. in Burghausen!

Zu Gast im heimischen St.Johann Sportpark sind die Nürnberg Rams!

Eine kleine Ewigkeit scheint es her zu sein, seit die Burghausen Crusaders ihr letztes Spiel absolvierten. Nach dreiwöchiger spielfreier Zeit gibt es aber am kommenden Samstag, 15.06.2019, ab 16 Uhr endlich wieder American Football American Football Crusaders Football ABC American Football (englisch für „Amerikanischer Fußball“), oder auch kurz Football, ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Ballsportart und die populärste Variante einer Reihe von als Gridiron Football bezeichneten Sportarten. im St.Johann Sportpark in Burghausen zu sehen!

Der Tabellenführer der Gruppe Süd, die Crusaders, empfangen dabei den Zweitplatzierten der Gruppe Nord, die Nürnberg Rams. Die Rams spielten lange Zeit in der GFL sowie der GFL2, traten jedoch vor der Saison den freiwilligen Gang in die Regionalliga Süd an, um sich neu und verjüngt für die Zukunft aufzustellen. Und der Umbruch ist den Franken durchaus geglückt. Nach vier Spielen können die Rams drei Siege und eine Niederlage verbuchen. Die Niederlage musste man gegen das einzig ungeschlagene Team der Regionalliga Süd, die Fursty Razorbacks, hinnehmen.

Die Crusaders hingegen können bislang eine ausgeglichene Bilanz vorweisen. Bei zwei Siegen setzte es die gleiche Anzahl an Niederlagen. Dennoch belegt man in der sehr ausgeglichenen Gruppe Süd noch den ersten Platz, vor allem Dank der starken Punktedifferenz. Dahinter folgen die beiden Teams aus München, die Rangers sowie die Cowboys II, welche ebenfalls eine 2-2 Bilanz aufweisen. Das heißt aber auch, dass die Crusaders im Falle einer Niederlage den ersten Tabellenplatz abgeben müssen, da die Teams aus München dieses Wochenende im Stadtderby direkt aufeinandertreffen.

Für Spannung ist also gesorgt, wenn die Crusaders auf die Rams treffen. Außerdem wird es, wie schon am letzten Gameday, auch dieses Mal wieder unsere Kaffeeaktion (beim Kauf einer Crusaders Tasse ist der Kaffee am Tag des Kaufs gratis bzw. kostet der Kaffee nur die Hälfte, wenn man seine eigene Tasse/Becher mitbringt), unsere Proseccobar sowie das “Crusaders-Sackerl-Versteigern” geben, bei dem man in der Halbzeitpause wieder Crusaders Merchandise für einen guten Zweck ersteigern kann!


Florian Weber