i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Heimspiel
Würzburg Panthers
09.06.1815:00
Heimspiel
Passau Pirates
17.06.1816:00
Auswärtsspiel
Fursty Razorbacks
08.07.1816:00
Heimspiel
München Rangers
14.07.1816:00
Auswärtsspiel
München Rangers
22.07.1815:00
Auswärtsspiel
Landsberg X-PRESS
28.07.1817:00
Auswärtsspiel
Neu Ulm Spartans
04.08.1816:00
Sun 29.Apr.2018
Burghausen
Crusaders
6
0
0
0
6
Wildcats
21
21
7
3
52

Vergangenen Sonntag stand für unsere U19 das erste Heimspiel der Saison an!

Zu Gast war der Nachbar und Rivale aus Kirchdorf, die Kirchdorf Wildcats!

Bestes Footballwetter und ein idealer Auftakt für den ersten Doubleheader der Saison – das Derby Burghausen Crusaders U19 gegen die Kirchdorf Wildcats U19 brachte alles mit, was das Herz begehrt! Die Voraussetzungen hätten jedoch nicht unterschiedlicher sein können, denn während die Wildcats ihr erstes Saisonspiel gegen die Straubing Spiders U19 mit 21-12 gewinnen konnten, hagelte es für die Crusaders gegen die U19 der Regensburg Phoenix eine derbe 51-0 Auftaktpleite.

Dass man aus diesem Spiel gelernt hat, das wollte man hier und heute zeigen. Und gleich zu Beginn ließ man den Worten auch Taten folgen, als man direkt im ersten Drive Drive Crusaders Football ABC Ein Drive ist die Summe aller Spielzüge (Plays) einer Offense, ohne dass das Ballrecht dabei wechselt. Ein Drive beginnt mit einem First Down und findet sein Ende mit einem Score (Touchdown, Fieldgoal, Safety), einem Turnover (Interception, Fumble, Turnover on Downs), oder einem Punt. der Wildcats in Form von Erik Achmüller #1 | Erik Achmüller A-Juniors Profil >> OffenseWR  eine Interception Interception Crusaders Football ABC Wenn ein Verteidiger den Ball aus der Luft fängt, spricht man von einer Interception. Der Verteidiger wird damit zum Angreifer und versucht den Ball Richtung gegnerische Endzone zu tragen. Das Ballrecht wechselt (Turnover). fangen und zum Pick 6 zurücktragen konnte! Nach verpasster 2-Point-Conversion ging man überraschend mit 6-0 in Führung.

Doch das sollte es an diesem Tag für die Crusaders punktetechnisch auch schon gewesen sein! Denn von nun an zeigten die Wildcats, warum sie zurecht als großer Favorit auf den Titel gelten! 52 Punkte konnte man ohne dabei einen Punkt zuzulassen auf das Scoreboard bringen. Dass das 6-52 am Ende jedoch nicht so deutlich war, wie es den Anschein hat, das hat jeder Zuschauer mitbekommen. Denn obwohl man erneut deutlich verlor, war das Spiel gegen Kirchdorf eine Steigerung um mehr als 100%, das Team hat bis zum Ende gekämpft, echte Typen wurden in diesem Spiel geboren. Zu keiner Zeit hatte es den Anschein als würde man aufgeben, es wurde um jeden Ball gekämpft, um jedes Yard hart gefighted. Und das muss man am Ende des Tages – trotz Niederlage – unserem Nachwuchs zugute halten!

Mit dieser Motivation im Rücken geht unsere U19 jetzt in eine einwöchige Spielpause, bevor es am 13.05.2018 im zweiten Doubleheader der Saison ins Rückspiel gegen die Regensburg Phoenix geht – und da ist ja noch eine Rechnung offen!


Florian Weber