i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
U19 Flag Heimturnier
Burghausen
23.09.1811:00

Kommenden Sonntag, 22.07.2018, reisen die Burghausen Crusaders nach München, wo der Tabellenzweite, die München Rangers, zum direkten Rückspiel bitten!

Vor dem Spiel gab es jedoch noch eine Hiobsbotschaft zu verkraften!

Das Hinspiel vergangenen Samstag lief, gelinde gesagt, nicht nach den Vorstellungen der Burghausen Crusaders. Gegen die München Rangers setzte es eine deutliche 17-42 Niederlage. Dabei entblößte die beste Offensive der Liga erneut die größte Schwachstelle der Burghauser, denn gegen den tiefen Ball tut sich die Secondary der Crusaders heuer schwer. Doch genau daran hat Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. Andreas Englbrecht #18 | Andreas Englbrecht Seniors Profil >> DefenseLB  unter der Woche mit seiner Defense gearbeitet.

Auch die Offensive hat sich dementsprechend auf das Rückspiel vorbereitet, musste jedoch unter der Woche eine Hiobsbotschaft verkraften – eine weitere von vielen in dieser Saison möchte man fast sagen! Offensive Coordinator Offensive Coordinator Crusaders Football ABC Der Offensive Coordinator steht in der Befehlskette zusammen mit dem Defensive Coordinator direkt unter dem Head Coach. Die Hauptarbeit des Offensive Coordinator liegt in der Erstellung und Optimierung von offensiven Spielzügen sowie der Erstellung und Entwicklung einer generellen Spielweise bzw. Offensivtaktik. Während des Spiels ist es dann seine Aufgabe die entsprechenden Spielzüge auszuwählen und an seinen Quarterback weiterzugeben. , Fullback Fullback Crusaders Football ABC Der Fullback ist in der Regel hinter dem Quarterback und paar Yards vor dem Runningback positioniert. Der typische Fullback ist ähnlich groß wie ein Runningback, hat aber eine kräftigere Statur. Diese Statur benötigt er, da es seine Aufgabe ist, einen Defense Spieler zu blocken und so dem Runningback die Möglichkeit zu geben, Yards zu machen. , Vorblocker, Offensive Lineman und Assistant Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. Alexander Fuhrmann #46 | Alexander Fuhrmann Seniors Profil >> OffenseRB  teilte dem Team mit, dass er sich einer Schulteroperation unterziehen muss, nachdem er sich an dieser schwer verletzt hat. Damit wird Fuhrmann seinem Team zumindest auf dem Feld den Rest der Saison fehlen!

Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen wollen die Crusaders am Sonntag, wenn um 15 Uhr im altehrwürdigen Dantestadion der Kickoff Kickoff Crusaders Football ABC Ein Kickoff erfolgt zu Beginn jeder Halbzeit und nach jedem Touchdown. Dabei wird der Ball von der eigenen 35 Yard Line, durch den Kicker in Richtung des Gegners befördert. Geht der Ball durch die gegnerische Endzone, oder wird der Ball in der Endzone gedowned, dann ist es ein Touchback. Nach einem Touchback beginnt die Offense an der eigenen 20 Yard Linie. Gibt es einen Kickoff-Return, dann beginnt die Offense an der Stelle, wo der Returner gestoppt wird. Erreicht der Returner die Endzone des kickenden Teams, dann zählt das als Touchdown. Man spricht von einem Kickoff Return-Touchdown. erfolgt, alles für ihren Mitspieler und Coach geben und die klare Hinspielniederlage direkt wieder korrigieren!


Florian Weber