i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Sat 14.Apr.2018
Regensburg
Crusaders
0
0
0
0
0
Phoenix
20
10
7
14
51

Vergangenen Samstag, 14.04.2018, startete unsere U19 in die neue Saison!

In der höheren 11er Bayernliga – man spielte die letzten Jahre 9er Verbandsliga – kam es im ersten Spiel zum Duell gegen die Regensburg Phoenix!

Ein Neuanfang im doppelten Sinne wird es heuer für unsere U19 geben: Zum Einen, weil man viele Stammspieler der letzten Jahre in den Herrenbereich entlassen musste und somit mit vielen Rookies spielt und zum Anderen, weil man den Schritt weg von der 9er Verbandsliga hin zur höheren 11er Bayernliga wagt. Dass die Gangart, die Spielweise und auch die An- und Herausforderung in eben jener eine weitaus größere und härtere sein würde, das war allen Beteiligten bewusst!

Doch mit einer solch eindeutigen Niederlage direkt im ersten Spiel hatte wohl keiner gerechnet! Doch von vorne. Hoch motiviert und durch das kürzlich absolvierte Trainingslager in Schwaz bestens vorbereitet, reiste unsere U19 am Samstag Früh nach Regensburg, wo die Regensburg Phoenix zum Saisonstart baten. Da neben den klaren Favoriten Kirchdorf Wildcats und Straubing Spiders die Regensburger das Team sind, das vorwiegend als Gradmesser für die Burghausen Crusaders galt, wurde bereits das erste Saisonspiel ein Wegweiser für den Rest der Saison!

Bereits im ersten Viertel wurde man von den Regensburgern mit der harten Realität konfrontiert, lag bereits nach dem ersten Spielabschnitt mit 20-0 im Hintertreffen. Zu allem Übel verletzte sich zu Beginn des zweiten Quarters dann auch noch Wide Receiver Wide Receiver Crusaders Football ABC Ein sehr guter Wide Receiver kann nicht nur fangen und schnell laufen. Es ist auch seine Aufgabe, im Run blocking seinen Cornerback aus dem Spiel zu nehmen. Ein guter Lauf über die Außenseite ist nur dann möglich, wenn ein Wide Receiver seine Aufgabe wahrgenommen hat. Simon Haizinger und musste mit einem Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus gebracht werden. Geschockt von dieser Verletzung taten sich die Crusaders schwer, im zweiten Viertel anzugreifen, sodass es erneut 20 Punkte der Regensburger setzte – somit ging man bereits mit einem 40-0 Rückstand in die Halbzeit.

Doch in der zweiten Halbzeit fing man sich, die Ansage von Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. Alexander Fuhrmann Alexander Fuhrmann A-Juniors Profil >> CoachHC, OL schien zu sitzen. Zwar konnte man im dritten und vierten Viertel erneut keine eigenen Punkte einfahren, ließ aber lediglich 7 bzw. 14 Punkte in den beiden Vierteln zu. Letzten Endes musste man sich jedoch deutlich mit 51-0 den Regensburg Phoenix geschlagen geben! Head Coach Fuhrmann zeigt sich nach dem Spiel enttäuscht, weiß die Niederlage aber durchaus realistisch einzuordnen: “Wir wussten, dass es ein hartes erstes Spiel für uns in der neuen Liga wird, die Niederlage geht absolut in Ordnung. Unsere Defense hatte große Probleme beim Tackeln, daher die vielen Big Plays und Touchdown Touchdown Crusaders Football ABC Das Ablegen des Balles durch einen Ballträgers in der Endzone des Gegners. Wichtig hierbei sind die Kontrolle des Ballträgers über das Spielgerät als auch dass der Ballträger zu dem Zeitpunkt sich im Spielfeld befindet. Dies passiert wenn beide Füße im Feld sind. Wichtig ist, dass der Ball in der Endzone ist, nicht der Spieler. 6 Punkte für die Mannschaft des Spielers. der Regensburger. Die Offense war einfach nicht in der Lage, den Druck der Defense in der Box bzw. an der Line of Scrimmage Line of Scrimmage Crusaders Football ABC Die Line of Scrimmage ist eine imaginäre Linie von der die Angriffe starten. Der Quarterback darf den Ball nur hinter dieser Linie nach vorne passen. Sollte er die Linie überschreiten, sind ihm nur noch Pässe nach hinten oder direkt neben sich erlaubt. Vor einem Spielzug darf die Line of Scrimmage weder von der angreifenden, noch von der verteidigenden Mannschaft überschritten werden aufzuhalten und war deshalb nicht in der Lage, Pässe anzubringen.”

Was kann man nun also aus diesem Spiel mitnehmen für den Rest der Saison? Man muss definitiv die letzten beiden erfolgsverwöhnten Jahre abhaken, es hat ein Generationenwechsel in unserer U19 stattgefunden, dem jedes Jugendteam in einem bestimmten Rhythmus unterliegt. Die Leistungsträger der U19 der letzten Jahre müssen sich nun im Herrenbereich beweisen, während die Spieler der U15 nun in der U19 den Erwartungen und den Leistungen gerecht werden müssen. Auch der Schritt in die höhere Bayernliga steckt man nicht einfach so weg, die Gegner sind erfahrener, spielen taktischere Systeme, das Spiel ist schneller und härter. Doch gerade solche Erfahrungen braucht man als Jugendspieler, man muss an und mit ihnen wachsen, um sich als Mensch und Spieler weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu gehen. Passiert das und bleiben alle am Ball, dann werden solche Spieler zukünftig der Vergangenheit angehören!

Nun hat man zwei Wochen Zeit sich intensiv auf das heiße Derby gegen den Erzrivalen, die Kirchdorf Wildcats, vorzubereiten. Kickoff Kickoff Crusaders Football ABC Ein Kickoff erfolgt zu Beginn jeder Halbzeit und nach jedem Touchdown. Dabei wird der Ball von der eigenen 35 Yard Line, durch den Kicker in Richtung des Gegners befördert. Geht der Ball durch die gegnerische Endzone, oder wird der Ball in der Endzone gedowned, dann ist es ein Touchback. Nach einem Touchback beginnt die Offense an der eigenen 20 Yard Linie. Gibt es einen Kickoff-Return, dann beginnt die Offense an der Stelle, wo der Returner gestoppt wird. Erreicht der Returner die Endzone des kickenden Teams, dann zählt das als Touchdown. Man spricht von einem Kickoff Return-Touchdown. ist am Sonntag, 29.04.2018, um 12 Uhr, wenn die Burghausen Crusaders zum Doubleheader laden (Seniors vs. Fursty Razorbacks ab 16 Uhr)!


Florian Weber