i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading i'm only preloading
Crusaders Logo
Crusaders Logo
U15 Turnier - Cowboys
München
24.09.1600:00
U15 Turnier - Rangers
München
09.10.1600:00
U15 Turnier - Bulls
Erding
22.10.1600:00
Air It Out Camp
Burghausen
19.10.1910:00
Sun 30.Jun.2019
Passau
Crusaders
6
8
21
14
49
Pirates
0
0
8
0
8

U19 siegt in Passau

Vergangenen Sonntag konnte unsere U19 die Tabellenführung gegen die Passau Pirates wieder zurückerobern!

Auswärts gewann man deutlich mit 49-8!

Nachdem die U19 der Burghausen Crusaders letzte Woche nach der Niederlage gegen die Plattling Black Hawks nicht nur die erste Saisonniederlage kassieren, sondern auch die Tabellenführung der Verbandsliga Ost abgeben musste, reiste das Team rund um Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. Christoph Hausperger Christoph Hausperger A-Juniors Profil >> CoachHead Coach  motiviert zu den Passau Pirates.

Der Start ins Spiel verlief nach Maß, nachdem man bereits kurz nach Kickoff Kickoff Crusaders Football ABC Ein Kickoff erfolgt zu Beginn jeder Halbzeit und nach jedem Touchdown. Dabei wird der Ball von der eigenen 35 Yard Line, durch den Kicker in Richtung des Gegners befördert. Geht der Ball durch die gegnerische Endzone, oder wird der Ball in der Endzone gedowned, dann ist es ein Touchback. Nach einem Touchback beginnt die Offense an der eigenen 20 Yard Linie. Gibt es einen Kickoff-Return, dann beginnt die Offense an der Stelle, wo der Returner gestoppt wird. Erreicht der Returner die Endzone des kickenden Teams, dann zählt das als Touchdown. Man spricht von einem Kickoff Return-Touchdown. durch Eric Reisinger #21 | Eric Reisinger A-Juniors Profil >> OffenseQuarterback mit 6-0 in Führung gehen konnte. Die heißen Temperaturen in Passau machten sich schon früh im Spiel bemerkbar, das Spiel wollte nicht wirklich in die Gänge kommen, es passierte nach dem 6-0 relativ wenig. So gelang erst kurz vor der Halbzeitpause im zweiten Viertel das 14-0 für die Crusaders durch Simon Haizinger #9 | Simon Haizinger A-Juniors Profil >> OffenseWide Receiver .

Um bei über 30 Grad den Sack Sack Crusaders Football ABC Wird der Quarterback von der Defense zu Boden gebracht, bevor er den Ball abgeben kann, dann spricht man von einem Quarterback Sack.Der Ball wird an der Stelle tot gegeben, wo der Quarterback zu Boden ging. Die Sack-Statistik ist eine wichtige Defense-Statistik, da sie sehr viel über das Kräfteverhältnis der beiden Lines (O-Line vs. D-Line) aussagt.Bei einem geplanten Laufversuch des Quarterbacks, kann es allerdings keinen Sack geben, selbst wenn es dabei einen Raumverlust gibt. schnell zuzumachen ordnete Head Coach Head Coach Crusaders Football ABC Cheftrainer eines Football Teams. Er ist für die sportliche Ausrichtung des Teams verantwortlich. Hausperger offensichtlich eine schnelle Offensive im dritten Viertel an, denn innerhalb kürzester Zeit überrollten die Burghauser ihre Gegner, nach zwei weiteren Touchdowns durch Maximilian Maier #44 | Maximilian Maier A-Juniors Profil >> DefenseDefensive Back stand es schnell 28-0.

Im Anschluss gelang den Passauern der Anschluss zum 28-8, das war aber bereits im dritten Viertel nur noch Ergebniskosmetik. Lange konnten sich die Pirates auch nicht freuen, denn Nick Stadler #23 | Nick Stadler A-Juniors Profil >> OffenseWide Receiver erhöhte postwendend auf 35-8. Florian Wallner #90 | Florian Wallner A-Juniors Profil >> OffenseWide Receiver  erhöhte sogar auf 42-8.

Um den Anspruch auf Platz 1 der Liga und somit den Titel deutlich zu machen, schlugen die Crusaders gegen Ende des Spiels nochmals zu. Simon Haizinger erhöhte zum 49-8 Endstand. Nach dieser tollen und geschlossenen Mannschaftsleistung steht die Burghausen Crusaders U19 nun wieder auf Rang 1 der Verbandsliga Ost und setzt ein deutliches Ausrufezeichen dahingehend, dass der Titel nur über Burghausen entschieden wird.

Einen ersten kleinen Matchball zum Titelgewinn kann man bereits kommenden Samstag, 06.07.2019, im Heimspiel gegen die Rosenheim Rebels erwirken. Sollte man sich gegen Rosenheim durchsetzen und die Plattling Black Hawks ihr nächstes Spiel verlieren, wären die Burghausen Crusaders nur noch theoretisch von Platz 1 zu verdrängen! Der Kickoff Kickoff Crusaders Football ABC Ein Kickoff erfolgt zu Beginn jeder Halbzeit und nach jedem Touchdown. Dabei wird der Ball von der eigenen 35 Yard Line, durch den Kicker in Richtung des Gegners befördert. Geht der Ball durch die gegnerische Endzone, oder wird der Ball in der Endzone gedowned, dann ist es ein Touchback. Nach einem Touchback beginnt die Offense an der eigenen 20 Yard Linie. Gibt es einen Kickoff-Return, dann beginnt die Offense an der Stelle, wo der Returner gestoppt wird. Erreicht der Returner die Endzone des kickenden Teams, dann zählt das als Touchdown. Man spricht von einem Kickoff Return-Touchdown. im St.Johann Sportpark erfolgt um 14 Uhr!


Florian Weber